2t0p0m9  
Geschäftsintelligenz mit Verwaltungsdaten

Der Bereich des Zensus ist im Umbruch. Der ehemals als Volkszählung beschriebene Prozess der manuellen, papierbasierten Befragung der Bevölkerung gilt als nicht mehr zeitgemäß.


Immer mehr Nationen gehen dazu über, demographische Daten aus den zur Verfügung stehenden Registern abzuleiten, womit sich auf diesem so entstehenden Anwendungsgebiet der Geschäftsintelligenz, völlig neue Problemstellungen ergeben.


Ein gutes Beispiel hierfür, stellt die Frage der Bildung von Haushalts- und Familienbeziehungen zwischen einzelnen Individuen dar, ohne diese jedoch unmittelbar selbst befragen zu können.


Mit dem erstmaligen Machbarkeitsnachweis im Rahmen der Proberegisterzählung 2006 kann Österreich international als ein Vorreiter auf diesem neuen Gebiet bezeichnet werden, welches die alten, ehemals manuellen Prozesse in eine effiziente, informationstechnologisch integrierte Methode überführt.


Für die MHE & Partner GmbH als spezialisierter Anbieter, stellt der Bereich des Zensus ein Kernarbeitsgebiet dar.